News


Verein :

1. Mai Hocketse mit

Weißwurstfrühstück 

am Birkenwald

  


Aktive :

Heimspiele

27.03.22

13.00 Uhr 2. Mannschaft

15.00 Uhr 1. Mannschaft 

Spiele werden bewirtet

 


Jugend :

 

  


Senioren :

 

 


Ski :

 

Termine


1. Mai 2022 ab 11.00 Uhr

am Birkenwald

1. Mai-Hocketse mit

Weißwurstfrühstück


21. Mai 2022 - 14.30 Uhr

Seniorennachmittag

Panorama am Birkenwald 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

SVF-Heimat Birkenwald
Neues Spielgerät Spielplatz am Birkenwald
1.Mai-Hocketse am Birkenwald
Spielplatz am Birkenwald
Sieger 2018 - AH-Vatertagsturnier in Löchgau
Titelverteidigung Vatertagsturnier in Löchgau
Vize-Meister 2. Mannschaft 2017 / 2018
Untergehende Sonne am Birkenwald
Fairplayauszeichnung B-Jugend
jextensions

Aktuelle News sind unter News abrufbar, sofern ein Bericht vorliegt.  

 

Neue Trainingszeiten der Jugend (Saison 2021/2022):

 

Bambinis (4 - 6 Jahre):

Mo 17:00 - 18:00 Uhr Sportplatz Freudental

 

F-Jugend (Jahrgänge 2013 und 2014):

Mo 16:30 - 18:00 Uhr Sportplatz Freudental

 

E-Jugend (Jahrgänge 2011 und 2012):

Mi 18:30 - 19:30 Uhr Sportplatz Freudental

Fr 18:00 - 19:30 Uhr Sportplatz Hohenhaslach

 

D-Jugend (Jahrgänge 2009 und 2010):

Di 18:00 - 19:30 Uhr Sportplatz Hohenhaslach

Do 18:00 - 19:30 Uhr Sportplatz Freudental

 

C-Jugend (Jahrgänge 2007 und 2008):

Di 18:00 - 19:30 Uhr Sportplatz Hohenhaslach  

Do 18:00 - 19:30 Uhr Sportplatz Freudental

 

B-Jugend (Jahrgänge 2005 und 2006):

Mi 18:30 - 20:00 Uhr Sportplatz Freudental

Fr 18:30 - 20:00 Uhr Sportplatz Hohenhaslach

 

A-Jugend (Jahrgänge 2003 und 2004):

Mo 18:45 - 20:45 Uhr Sportplatz Freudental

Mi 18:45 - 20:45 Uhr Sportplatz Hohenhaslach

 

A-Jugend der SGM Hohenhaslach/Freudental beendet ungeschlagen als Tabellenerster die Leistungsstaffel  

Mit lediglich einem Unentschieden am zweiten Spieltag und insgesamt 8 Siegen in ihrer Leistungsstaffel setzte sich die A-Jugend der SGM Hohenhaslach/Freudental am Ende souverän durch.Von Anfang an schaffte man es an der Tabellenspitze mitzuspielen.Am 5 Spieltag kam es zum entscheidenden Spitzenspiel mit dem SKV Rutesheim II, das mit einem dramatischen Spielverlauf erst durch ein Tor in der letzten Minute zum Endstand von 5:4 für die SGM entschieden wurde. Von da an lies sich die A-Jugend der SGM Hohenhaslach/Freudental nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängen. Am Samstag war nun das letzte Spiel zuhause gegen Aldingen. Da der Tabellenzweite der SKV Rutesheim II zuvor sein vorletztes Spiel verlor, stand der Sieg in der Staffel bereits vor dem Spiel fest.

             

                              

                                                        

                                     

 

                                     

 

Impessionen der letzten Spieltage

F-Jugend-Spieltag

 

A-Jugend liefert sich ein spannendes Spiel um Platz 1 

SGM SC Hohenhaslach/SV Freudental gegen SKV Rutesheim II    5:4

In einem packenden Spiel des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten, konnte sich unsere A-Jugend am Ende mit 5:4 durchsetzen und steht nun nach 5 Spielen mit 13 Punkten an der Tabellenspitze. Bereits nach 9 Minuten lag man  0:2 zurück und es schien so als ob man gegen die punktgleich an der Tabellenspitze stehenden Rutesheimer eine deutliche Niederlage hinnehmen müsste. Doch nach ca. einer viertel Stunde und dem Anschlußtreffer in der 15 Minute wurde unsere A-Jugend immer stärker und übernahm das Kommando. Man erspielte sich Chancen ohne dabei die Abwehr zu vergessen und so war es nur folgerichtig, dass man noch vor der Halbzeit ausgleichen konnte. Die wenigen Zuschauer waren vom Spiel auf hohem Niveau begeistert und freuten sich auf die zweiten 45 Minuten. Doch bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff musste man den erneuten Rückstand hinnehmen. Auch diesen Rückschlag konnte unsere Mannschaft mit viel Moral und spielerischem Können wegstecken und drehte das Spiel durch Treffer in der 59 sowie 65 Minute. Nun hatte man das Gefühl, dass sie das Spiel sicher nach Hause bringen würden. Doch in der 81 Minute rutschte unserem Torwart ein Distanzschuss unglücklich durch die Hände und so stand es urplötzlich 4:4. Dieser Treffer zeigte dann auch Wirkung und von nun an war der Spielfluss dahin. Dazu kamen noch zwei Verletzungen die zum Wechseln zwangen. Die Gäste drückten nun immer mehr und es wurde in den letzten Minuten eine Abwehrschlacht. Die neunzigste Minute war bereits angebrochen als es, nach einem langen Abschlag bis in den gegnerischen Strafraum, eine Ecke gab die unter lautem Jubel aller Anwesenden Fans zum 5:4 Endstand eingeköpft wurde. Durch diesen Sieg setzte sich unsere A-Jugend nach 5 Spielen mit 13 Punkten an die Tabellenspitze der Leistungsstaffel.  

Bilder der Saison